Zum Inhalt springen

Kollektionen in 2024: ArtWork | Coastal Symphony | Silent corners of Rome | Astral Plants | Animals – spirits of the nature

Coastal Symphony wandert auf den Klippen der Seven Sisters

21.02.2024 –

Wir verlassen Brighton und reisen zu den Seven Sisters. Die Seven Sisters sind eine beeindruckende Formation von weißen Kreidefelsen an der Küste des Ärmelkanals in Südengland. Sie liegen zwischen Eastbourne und Seaford und sind Teil des South Downs in Sussex. Die Seven Sisters sind bekannt für ihre eindrucksvollen Klippen und gehören zu den schönsten Landschaften in England. Sie bestehen aus einer Reihe aufeinanderfolgender Kreidefelsen entlang der Küstenlinie. Obwohl es tatsächlich acht Kuppen und sieben Senken gibt, wird die Bezeichnung Seven Sisters verwendet. Dieser Name entstand um 1600, bevor durch die kontinuierliche Erosion eine weitere Klippe, die achte Schwester, gebildet wurde.

..

Coastal Symphony zu Besuch in Brighton

18.02.2024 – Die Coastal Symphony Kollektion wächst weiter. Neu an Bord ist Groß Britannien und wir starten im größten und bekanntesten Seebad des UK, in Brighton..

Spiekeroog zu Gast bei Coastal Symphony

05.02.2024 – Das Nordseeheilbad Spiekeroog ist eine der ostfriesischen Inseln im niedersächsischen Wattenmeer. Die Insel liegt zwischen Langeoog und Wangerooge und hat eine Fläche von 18,25 Quadratkilometern.

Ab 1.2.24: Coastal Symphony … a Photographic Ode to the Sea, Dunes, Wind and Waves

31.01.2024 – Das erste Kapitel der fotografischen Reisenotizen zum Thema Coastal Symphony … a Photographic Ode to the Sea, Dunes, Wind and Waves ist abrufbereit. Wir starten mit der nordholländischen Provinz Egmond Aan Zee. Unterteilt in Strand/Küste und Dünen Naturschutzgebiet. In lockerer Folge kommen im Laufe der kommenden Wochen weitere Regionen hinzu, die für Meer, Wind & Wellen stehen.

In Vorbereitung … „Coastal Symphony“

24.01.2024 – Bei Durchsicht meines Archivs wurde mir wieder einmal bewusst, wie sehr ich den Themen Meer, Wind & Wellen verbunden bin. Diesen fotografischen Schatz zu heben und in eine ausstellungstechnisch gute Form zu bringen, wird eine meiner Aufgaben mit Priorität in den kommenden Wochen und Monaten sein. Die hier abgebildete Bildkomposition trägt den Namen „Fishing Vessel“, ein Fischerboot in ruhiger Abendstimmung, fotografiert im Juni 2007 vor der Küste der Nordseeinsel Spiekeroog.

Kunstmagazin ARTTRADO: Werk der Woche #105 Spiekeroog 2007 – Beach walker von Michael Bork

14.01.2024 – ARTTRADO ist ein Magazin und virtueller Marktplatz für junge Kunst. In der Serie „Werk der Woche“ macht ARTTRADO auf Kunstwerke aufmerksam, die einen besonderen Hintergrund haben, sich für einen guten Zweck einsetzen, zur Diskussion einladen oder in einfach zu wenig Beachtung erhalten. Das erste Kunstwerk der Woche im neuen Jahr 2024 ist eine Fotografie von Michael Bork aus Leverkusen. Dazu schreibt ARTTRADO: „Die Aufnahme „Beach walker“ von Fotokünstler Michael Bork entstand 2007 in Spiekeroog. Auch wenn wir uns noch im meteorologischen Winter befinden, weckt die Aufnahme bereits Vorfreude auf die ersten Strandspaziergänge – trotzdem passt die Einsamkeit und Melancholie der Fotoaufnahme auch perfekt in die dunkle Jahreszeit – keine „Schönwetterfotografie“, die sich verstecken muss oder „nur funktioniert“, wenn die Stimmung beim Betrachter im richtigen Licht steht, sondern eine Aufnahme, die bei den meisten Betrachtern zur jeder Jahreszeit Emotionen und/oder Erinnerung wecken dürfte – mit der ganz eigenen Bildhandschrift von Michael Bork.“Weiterlesen

Silent corners of Rome …

05.01.2024 – … wer diese pulsierende, lebendige und stets von Touristen geflutete Stadt kennt, weiß um den Widerspruch, der mit dem Titel dieser neuen mikebo visuals Fotoserie einhergeht.
Die Geschichte: Im Oktober 2023 besuchte ich die „ewige Stadt“. Dass dies auch eine fotografische Reise werden sollte, war natürlich klar, aber … Ich habe mich mit dem Fotografieren in Rom anfangs sehr schwergetan, denn ich wollte die gängigen Rom-Motive nicht um weitere Bilder ergänzen. Also versuchte ich mich an etwas, was in dieser von Touristen überlaufenen Metropole auf den ersten Blick überaus schwierig erscheint: Kontemplative Bildkompositionen mit nach Hause zu bringen, die jedoch gleichzeitig die Strukturen, die für meinen Blick oftmals sehr gesättigt erscheinenden Farben und das oftmals charmant chaotische widerspiegeln. Gesagt, getan … unterteilt in 8 Rubriken wurden 64 Fotos ausgewählt, von denen ich sagen kann, dass diese unter der Überschrift Silent corners of Rome gezeigt werden können. Ich wünsche Ihnen und euch viel Freude beim Betrachten dieser Serie …

Teaser Playlist zur Ausstellung „Silent corners of Rome“ …

04.01.2024 – Die Teaser zur aktuellen mikebo visuals Online-Ausstellung Silent corners of Rome sind ab sofort auf Youtube als Playlist abrufbar. Insgesamt sind die 8 Chapter in 6 Teasern zusammen gefasst.

Teaser Chapter 1/8
Home of the plant spirits …

02.12.2021 – … taufte ich meine neue Bildkomposition, die ab sofort die mikebo visuals Fotokunst-Kollektion Nature bereichert. 

Da kommt es uns entgegen …

01.01.2024 … das neue Jahr 2024 … Am Morgen des 30.12. gesehen im ersten Licht auf dem Hauptbahnhof Berlin. Noch sind sind seine Farben nicht zu erkennen … Uns allen einen guten Übergang!

Beiträge aus 2023 … zum Archiv
Mitglied im Künstler-Netzwerk crossart international / Member of the artist network crossart international